UNESCO Veneto Tour – 7 Tage mit Bike

Availability: In Stock
Unesco Veneto Tour – 7 Tage mit bike

Beschreibung

UNESCO Veneto Tour mit Fahrrad

UNESCO Veneto Tour
700 km, 4000 d+
Schwierigkeit: mittel

8-tägige Tour in der Region Venetien, die zwischen Ebenen, sanften Hügeln und Bergen entdeckt werden kann.
Wir werden die schönsten Städte in Venetien, Treviso, Padua, Verona, Belluno, Conegliano und Caorle auf einem Schotterweg mit weißen Straßen,
einfachen Feldwegen und Nebenstraßen durchqueren.

PROGRAMM:

Tag 1 Treviso – Abano Terme

Begrüßungsgetränk und Briefing vor der Abreise. Nach einer Stadtrundfahrt fahren wir zwischen Feld- und Nebenstraßen in Richtung Padua.
Unterwegs können Sie die Villa Pisani, St. Anthonius -von-Padua Kirche, den Prato della Valle und die Specola bewundern.
Die Tour geht weiter in Richtung Abano Terme, einem renommierten Kurort, an dem unser erster Tag endet.

Entfernung: 82 km
Höhenunterschied: 30 mt
Schwierigkeit: Leicht

Tag 2 Abano Terme – Legnago

Von Abano aus fahren wir in Richtung der Euganeischen Hügel, wo Sie die Villa Barbarigo zusammen mit einem herrlichen Panoramablick bewundern
können. Wir fahren weiter nach Arqua Petrarca, dem Ort des berühmten Dichters Petrarca, und fahren dann runter nach Legnago, unserem Tagesstopp.

Entfernung: 105 km
Höhenunterschied: 320 mt
Schwierigkeit: Hoch

Tag 3 Legnago – Soave

Von Legnago aus fahren wir in Richtung Verona, einer herrlichen Stadt mit dem Arena und Castelvecchio.
Von hier aus fahren wir weiter durch die Berici-Berge auf Neben- und Feldwegen mit nie zu hohen Hängen,
bis wir unser Tagesende inmitten der grünen Weinberge von Soave erreichen.

Entfernung: 91 km
Höhenunterschied: 210 mt
Schwierigkeit: Mittel

Tag 4 Soave – Bassano del Grappa

Von Soave aus fahren wir sofort auf die ersten schweren Anstiegen der Berici-Berge,von denen aus Sie einen herrlichen Panoramablick
genießen können.
Von hier aus steigen wir in Richtung Piazzola Sul Brenta mit seiner prächtigen Villa Contariniab und fahren weiter auf Feldwegen entlang
des Flusses Brenta, bis wir den wunderschönen und bezaubernden Bassano del Grappa mit seiner berühmten Brücke der Alpini erreichen,
die am Fuße der Berge liegt.

Entfernung: 107 km
Höhenunterschied: 980 mt
Schwierigkeit: Hoch

Tag 5 Bassano Del Grappa – Belluno

Wir verlassen Bassano den Brenta entlang und fahren zum Corlo See. Nach einem anstrengenden, aber sehr panoramischen Aufstieg erreichen wir Feltre,
von wo aus wir über unbefestigte Straßen und Nebenstraßen mit Anstiegen und einigen anspruchsvollen Abfahrten Belluno erreichen.

Entfernung: 89 km
Höhenunterschied: 1220 mt
Schwierigkeit: Hoch

Tag 6 Belluno – Gorgo Al Monticano

Von Belluno aus geht es auf einem einfachen Feldweg weiter zum Santa Croce See, zum Morto See über Vittorio Veneto, weiter nach Conegliano,
Oderzo bis nach Gorgo al Monticano.

Entfernung: 94 km
Höhenunterschied: 280 mt
Schwierigkeit: Mittel

Tag 7 Gorgo al Monticano – Treviso

Von Gorgo aus geht es hinunter zum Meer nach Caorle, einer berühmten Küstenstadt mit einer kleinen Kirche am Meer,
den charakteristischen Casoni und dem Fischerdorf. Auf einfachen Feldwegen erreichen wir Treviso,
die letzte Etappe dieses wundervollen Veneto Tour, die es zu entdecken gilt, jedoch nicht,
bevor wir die “Burci” (alte Transportschiffe) gesehen haben.

Entfernung: 122 km
Höhenunterschied: 40 mt
Schwierigkeit: Mittel

Für weitere Informationen und Details zur Route senden Sie eine E-Mail an: info@italycyclingtour.it
Für unsere Touren arbeiten wir zusammen mit renommierten Reisebüros, die maßgeschneiderte Urlaubspakete und Fahrradtouren erstellen,
um auch die anspruchsvollsten Kunden zufriedenzustellen.